Der Hafen - Informationen

Tourismushafen Darsena Medicea

Portoferraio blickt auf eine natürliche, vor den meisten Winden geschützte Bucht, weshalb dieser Hafen auch schon seit eh und je als der sicherste des gesamten Mittelmeeres angesehen wurde. Meerseits kommend erblickt man sofort di Stadt, die sich über einer Meeresbucht erhebt und diese mit ihren mächtigen, erhabenen Festungen umschließt. Die Farben der Darsena spiegeln sich im darunterliegenden blauen Meer leuchtend wider, um so immer aufs Neue mit reizvollen, ebenso eindrucksvollen Panoramablicken zu bezaubern.

Die Darsena Medicea wird von der Gesellschaft Cosimo de' Medici verwaltet, mit Sitz am Hafenbeginn gegenüber der Mole Gallo in einer idealen Lage, um den Tourismushafen mit seinen rund 60 Bootsplätzen zu kontrollieren. Der kleine Hafen bietet zahlreiche Serviceleistungen und ist mit Wasser- und Stromsäulen ausgestattet. Die Anlagen mit öffentlichen, komplett renovierten Duschen befinden sich unweit von der Anlegestelle neben dem Rathaus.

Der Hafen bei Nacht
Der Hafen von Portoferraio bei Nacht
Der Hafen bei Nacht
Der Hafen von Portoferraio auf der Insel Elba bei Nacht

Der Hafen von Portoferraio

Vor der Jahrtausendwende wurde der Hafen der Darsena Medicea mit allen für einen modernen Hafen notwendigen Serviceleistungen versehen: Personal, Wasser, Strom, einfacher, betreuter Verankerung sowie anderen Dienstleistungen, um bestmöglich seine Gäste zu empfangen. Rundum die Darsena ist das Leben von Portoferraio und seiner Altstadt konzentriert, die wunderschöne Aussichten und eine heitere, lebhafte Atmosphäre bietet: Bars, typische Restaurants, Spezialgeschäfte und Boutiquen, die traditionelle Markthalle, wo man seine Kombüse wieder mit Frischwaren versorgen kann.

Sehenswürdigkeiten: die Winterresidenz Napoleons "Villa Mulini", das Archäologische Museum, die Gemäldegalerie "Pinacoteca Foresiana", die Kirche "Chiesa della Misericordia", die Burgen "Falcone" und "Stella". Umgeben von der Insel Elba mit ihrem Meer und ihrem Nationalpark des Toskanischen Archipels.

BREITENGRAD: 42° 48' 72" N LÄNGENGRAD 10° 19' 77" E

Spezifische Daten:

Meer Nördliches Tyrrhenisches Meer
Hafen Darsena Medicea
VHF-Band 9
Plätze (ges.) 70
Plätze (Gastlieger) 7
Länge (m.) 7-65
Tiefgang (m.) 2,5-6,5
Max. Treidelfähigkeit (t) 0

Der Hafen
Segeln auf Elba
Im Golf segeln
Segelferien auf der Insel Elba